© Wiebke Haas · Animal Photography | Impressum | AGB | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten.

Archive for Schlagwort: Araber

3. Platz beim größten Fotowettbewerb der Welt

Meine Serie Horsestyle hat beim diesjährigen Sony World Photography Award den dritten Platz in der Kategorie “Natural World & Wildlife” belegt. Dies ist die bisher größte Auszeichnung für meine Arbeit, welche beim großen Galaevent in London auch gebührend mit allen anderen Preisträgern geehrt wurde. Vorher durfte ich ein Liveinterview bei BBC führen – vor etwa […]
Weiterlesen
animal, equine, equus, fine art, horse, horse photography, Pferd, Pferde, Pferdefoto, Pferdefotograf, Pferdefotografie, photography, Tierfotograf, Tierfotografie, Fotokurs, Workshop, Pferdefotoworkshop

Alle Pferdefotokurse ausgeschrieben

Die Ausschreibung für die beiden großen 6-Tages-Pferdefotokurse in Alt Farpen sind schon seit einer ganzen Weile online. Nun steht aber auch der Termin für den Wochenendkurs in Traventhal fest. Vom 09.06. zum 10.06. werden die spanischen Pferde wieder vor unseren Linsen posieren. Spanisches Feuer Pure Eleganz, lange Mähnen, Traumfarben: Die Hengste und Wallache von Spanische Pferde […]
Weiterlesen

Neue Fotoserie “Horsestyle”

Dieses Jahr habe ich wieder einige Projekte gestartet bzw. weitergeführt. Die vielen Ideen in meinem Kopf möchte ich nach und nach umsetzen und veröffentlichen. Den Anfang macht die Fotoserie “Horsestyle” – richtige Charakterköpfe wirbeln ihre feschen Frisuren vor der Linse und setzen den neuen Frisurentrend 😉 Weitere Hintergrundinformationen gibt es auf meinem Blog Hoofbeats nachzulesen. […]
Weiterlesen

Farbenfroh

…zumindest kann man die Pferde als solche bezeichnen. Das Shooting mit Araberhengst Rainbow Golden Shannon und Tigerscheckin Samira gehört definitiv zu meinen Favoriten aus 2014. Auch wenn das Wetter alles andere als gnädig mit uns war (Dunkelheit, strukturloser, trister grauer Himmel) sowie die Kamera wegen des schlechten Lichtes an ihre Grenzen kam, waren Pferde und […]
Weiterlesen
Newsletter abonnieren
Instagram
Instagram hat keinen 200 zurückgegeben.

Wiebke Haas